„Mietrecht bekommen“

Was, wenn Sie vor dem Haus auf dem spiegelglatten Gehsteig ausrutschen? Für Mieter kommt ein Rechtsbeistand gerade dann zur rechten Zeit, wenn Schlimmeres verhindert werden soll.

Ihr Mietverhältnis wurde seitens des Vermieters gekündigt – und Sie wissen nicht warum? Von oberhalb dringt Nässe in Ihre Wohnung – und Ihr Vermieter „spielt Verstecken“? Die jährliche Betriebskostenabrechnung erscheint Ihnen weder transparent noch finanziell vertretbar? Die Hausverwaltung schafft es nicht – trotz mehrmaliger Aufforderung – kaputte Gang-Fenster oder -Glühbirnen auszutauschen?

Weil sich (kopfloses) Handeln „auf eigene Faust“ rasch als Bumerang erweisen kann, ist die Konsultation eines Anwalts – mit allen relevanten Dokumenten unter dem Arm – zwar kurzfristig mit Kosten verbunden, aber denken Sie an den Stress und den Ärger, den Sie sich auf lange Sicht ersparen.

Wollen Sie „Mietrecht bekommen“, wenden Sie sich an mich – wir vereinbaren einen raschen Termin, um gemeinsam die nächsten – sicheren – Schritte zu setzen.

hier geht´s zum Anfrageformular

Menu